top of page

ANAM CARA

Rauhnachts-Maskenbau & Neujahrsrituale 23/24

Wildheit
Berührbarkeit
rohe Anam Cara Masken
Ein Spiel mit den Seelenanteilen
Gruppen Support
grafisches Herantasten
tiefe Veränderungsprozesse
Rauhnachtsmaskenbau & Neujahrsrituale

Die Maske offenbart mehr, als dass sie verbirgt. Sie „spielt“, wenn sie in unserer Imagination ihre starre Form verliert und lebendig wird.
 

In den Rauhnächten, der Zeit zwischen den Jahren wird der Übergang von Altem zu Neuem gefeiert. Es ist eine Zeit der Einkehr und Re!exion, des Träumens und Visionierens. Was könnte passender sein, als in dieser besonderen Zeit deine eigene Maske zu gestalten? Die Maske, die im künstlerischen Prozess entsteht, ist dein Anam Cara. Aus uns und durch unsere Hände entstanden, ist sie Teil von uns. Ein Ausdruck der Seele und ein kraftvolles Symbol, das dich auf deinem aktuellen Wachstumspfad begleiten wird.

Wir erforschen und verkörpern die entstandene Maske durch Bewegung und Improvisation. Am Ende des Kurses werden wir dann in stimmigen selbstgestalteten Naturritualen das neue Jahr gemeinsam einläuten.

Du wirst dabei eine tiefere Beziehung zu dir selbst, zu anderen und zur Natur aufbauen.

Vorkenntnisse braucht es keine.

 

Sei herzlich willkommen zu dieser besonderen Reise!

Was du bekommst:

- imaginative Reise zu deinem Anam Cara Seelen-Wesen

- Anfertigung von malerischen & zeichnerischen Skizzen

- modellieren deiner Maske in Ton, unter Berücksichtigung gestalterischer Elemente:

Komposition, Formbeziehungen, Plastizität, Oberflächenstruktur, Rhythmus, Spannung & Ausdruck

- Umgang mit unterschiedlichen Modellierwerkzeugen

- abkaschieren mit Papier

- Bemalung, Verzierung und Tragbarmachung deiner Maske

- Spiel und Exploration mit der Maske

- schreiben eines persönlichen Mythos

- Scoring & Performance-Grundlagen

- Einweihungsritual an einem Naturort mit Feuer

- persönliche Foto- und Videodokumentation (nach Wunsch exklusiv) zur Reflektion

Kursdaten:

 

1. Phase | Maskenbau | 27.-29.12.2024 | jeweils 9:30 - 19 Uhr

2. Phase | Bemalung & Neujahrs-Rituale | 03.-05.01.2025 | jeweils 9:30 - 19 Uhr

*Weitere mögliche Termine für eine Jahresgruppe machen wir dann miteinander ab.

Dabei wird anschliessend eingeladen, mit der Maske einen Zyklus von der Entstehung bis hin an den Punkt des wieder gehen lassens zu beschreiten. Hier entfaltet sich das ganze Potenzial dieser tiefen Arbeit nachhaltig weiter. Die Teilnahme daran ist freiwillig und nicht gebunden an den ersten Teil in den Rauhnächten.

Die Jahresgruppentage sind im Preis inklusive.

Kosten:

Fr. 1290.-

Bei verbindlicher Anmeldung ist eine Anzahlung von Fr. 100.- erforderlich.

*Begründete Preisreduktionen sind zu besprechen.

*Kontodaten stehen im Text des Anmeldeformulars

Wo:

TanzKunstWerk, VIDMARhallen, 1. Stock, Raum 119, Könizstrasse 161 Liebefeld/ Bern

& im zweiten Teil in der Natur rund um Bern

www.tanzkunstwerk.ch

*Teilnehmerzahl begrenzt auf max. 8 Personen

Hier gehts zur

ANMELDUNG

bottom of page