top of page

ÜBER MICH

Künstler & Prozessbegleiter

23008_0131_sRGB_2500px.jpg

"Ich empfinde Kunst als puren Ausdruck von Transformation,

um etwas Essenziellem Sichtbarkeit und Form zu geben."

Geboren 1984 in Karl-Marx-Stadt (jetzt Chemnitz), lebe ich heute freischaffend als intermedialer Künstler, Singer/ Songwriter, Prozessbegleiter und Anleiter von Gruppen in Bern.

 

Ich bin an einer Art zu denken interessiert, die vom Körper und einem sinnlichen, direkten erfahren der Welt ausgeht. Diese Art zu denken ist erdverbunden und emphatievoll. Ich suche in meinen Arbeiten nach der Fähigkeit, auf die Wirklichkeit, in der wir leben, bewusst zuzugehen und eine neue innere und äussere Wirklichkeit damit zu erschaffen.. 

Meine Kunst baut auf einer holistischen, animistischen Umweltethik auf, die alle Lebewesen sowie die in anderen Rhythmen funktionierende Materie einbezieht und als beseelt wahrnimmt. Der Mensch steht hier im Gegensatz zur menschzentrierten Sichtweise nicht mehr im Mittelpunkt, sondern wird als Teil des Ganzen angesehen.


In meiner Arbeit bin ich spezialisiert auf das Bauen von Masken, Skulpturarbeit, Bewegungsforschung, Performanceprojekte sowie das schreiben von Poesie und Musik. 2017 gründete ich das TanzKunstWerk, einen achtsam-kreativen Kunst- & Tanzraum in den Berner VIDMARhallen, wo all meine künstlerische Vielseitigkeit zusammen fliesst und seinen Ausdruck findet.

 

In Zusammenarbeit mit Einzelpersonen, Gruppen und Teams gebe ich kreativ erfahrungsbasierte Impulskurse, Trainings und Workshops zu Themen von Kunst, Natur und NachhaltigkeitAusserdem bin ich als Kunstvermittler im Creaviva des Zentrum Paul Klee in Bern und bei MUS-E Schweiz tätig. Meine Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind handwerklich, kreativ, prozesshaft, forschend, physisch und naturbezogen.

AUSBILDUNG

Playfight Facilitator

2018 bei: Matteo Tangi (PRT)

Tamalpa Life-Art-Process/ Expressive Arts

2015 - 2017 bei: Anna Halprin (USA); Daria Halprin (USA); Ken Otter (USA); Soto H.; Petra Eischeid (D) und dem Team von Tamalpa Germany

Ecovillage Design Education

 2016 auf: Schloss Glarisegg (CH)

Tiefenökologie / The Work that Reconnects

2016 bei: Joanna Macy (USA)

Shiatsu

2015 - 2016 im: Kientalerhof (CH) 1 Jahr, ohne Abschluss

Butoh & Performancestudium
2013 - 2016 bei: Minako Seki (Jap) Seki Method

Theaterplastik/Kunst Studium – HfbK Dresden
2010 - 2015 bei: Sandor Doro (HU) künstl. Anatomie/ Aktzeichnen; Ulrich Eissner (D) Theaterplastik/ Bildhauerei

 

Tanz Kunst Werk

P1290401.jpg

Im TanzKunstWerk in den Berner VIDMARhallen findet ein Großteil meiner regelmässigen Kurse und Angebote statt.

Mehr Informationen findest du

bottom of page