Tier Maskenbau

Ein dreiteiliges Maskenatelier

Ein Totem ist etwas Verwandtes, ein Freund und weiser Lehrer.


In diesem Workshop erhältst du Raum und Zeit, um dein persönliches Tier-Totem zu finden. Komm der Medizin deines Totem-Tiers näher und finde heraus, wie es dich ganzheitlich unterstützt und stärkt im Leben. Ich stehe dir dabei mit meiner bildhauerischen Erfahrung und als Prozessbegleiter zur Seite. Du brauchst keine speziellen handwerklichen Vorkenntnisse!


Am ersten Wochenende des Masken-Ateliers, gebe ich dir Raum und Zeit, um dein persönliches Tier-Totem zu finden. Tauche zu Beginn in einer geführten Geist-Reise ein, in die Welt wo du deinem Totemtier begegnen wirst. Dann entwerfe und baue deine eigene Maske aus Ton. Dieser Prozess ist vergleichbar mit einer Fährtensuche. Du lernst deine Tiergefährtin, deinen Tiergefährten bei dieser künstlerisch-handwerklichen Auseinandersetzung wirklich kennen und damit auch einen Teil von dir selbst. Vielleicht war dieser Teil dir bisher noch weniger vertraut gewesen und darf nun gesehen und gefühlt werden sowie durch die Maske seinen Ausdruck finden.

Am zweiten Wochenende, nach dem Trocknungsprozess und Brand des Tones, wirst du deine Maske bemalen, sorgsam verzieren und zum späteren tragen mit Naturlederriemen bestücken. Dann werden wir die Masken gemeinsam rituell einweihen.

Am dritten Wochenende bist du eingeladen noch tiefer in die Magie und das Wesen deines verbündeten Tieres zu tauchen. Finde an diesem performativen und sehr künstlerischen Wochenende ganz Neues über dich heraus und stelle durch das tragen deiner Maske, dass von dir gewohnte in Frage. Dieser Teil ist eine Würdigung und Wertschätzung an den ganzen Maskenbauprozess und endet mit einem eigenen Ritual-Solo an einem selbst gewählten Naturort. Wild, magisch, berührend!

Was du bekommst:

- imaginative Reise zu deinem Totem-Tier

- Anfertigung von malerischen & zeichnerischen Skizzen

- Sensibilisierung für Anatomie und Gestaltungsprinzipien

- modellieren deiner Maske in Ton unter Berücksichtigung gestalterischer Elemente: Komposition, Formbeziehungen, Plastizität, Oberflächenstruktur, Rhythmus, Spannung und Ausdruck

- Umgang mit unterschiedlichen Modellierwerkzeugen

- Masken-Brand

- plastisch-realistische Bemalung und Verzierung

- Tragbarmachung

- kreative Exploration mit der Maske

- Gestaltung eines Einweihungsrituals

- Foto- oder Videodokumentation (nach Wunsch extra)

- Nach Wunsch, eventuelle Begleitung eines künstlerischen Projektes im Anschluss

​​​

Individuelle Termine vereinbar!

1. Wochenende | Maskenbau 

2. Wochenende | Verzierung, Fertigstellung 

3. Wochenende | Exploration, Einweihung, Natur-Performance 

*Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 6 Personen (ab mind. 3 Personen).

Im Moment gibt es keine gesetzten Termine. Gerne auf Anfrage!

*bzw. gibt es NEU die Möglichkeit auf einen einjährigen Ausbildungszyklus (ab 3-8 Personen) mit jeweils einem Wochenende im Monat. Hier lernst du mit Ton zu modellieren, Abformtechniken und tauchst ganz ein in deinen ganz persönlichen Masken-Mythos-Prozess. Vorraussichtlicher Start im Herbst 2020. Mehr Infos in Bälde!

Kosten:

Gruppenkurs: Fr. 990.-

Ausbildungsformat: Fr. 2790.-

*Bei verbindlicher Anmeldung ist eine Anzahlung von Fr. 100.- erforderlich

*Begründete Preisreduktionen sind zu besprechen

Wo:

TanzKunstWerk, Vidmarhallen, 1. Stock, Raum 119, Könizstrasse 161 Liebefeld/ Bern

www.tanzkunstwerk.ch

Hier gehts zur

Anmeldung

Feedbacks:

"Ralf macht die Maskenarbeit mit viel Herz und Kompetenz, so dass jeder, der sich auf das Wagnis einlässt, reicht belohnt wird. Ich war sehr berührt von meiner Maske, auch wenn ich bis jetzt noch nie mit Ton gearbeitet hatte. Wer schon immer den heimlichen Wunsch hatte, eine Tiermaske oder auch eine Phantasiemaske zu bauen ist bei Ralf gut aufgehoben. In einem mehrstufigen Prozess wirst du mehr über dein Totemtier erfahren und du hast dabei jemanden an deiner Seite, der optimistisch bleibt wenn du mal verzagt bist und der sein Handwerk versteht. Der liebevolle Raum in dem die Reise zu deiner Maske stattfindet ermöglicht es dir, in das Wesen des Tieres einzutauchen. Der Maskenbau-Workshop ist für alle Menschen, die eine Verbindung zu ihrer Seele, zur Natur oder zu Tieren suchen oder eine Sehnsucht danach verspüren, versteckte Persönlichkeitsanteile von sich selbst besser kennenzulernen und Zugang zur eigenen Weisheit zu erfahren. Die Maske und das Totemtier erinnern dich an eine kraftvolle Quelle und es lohnt sich unbedingt, sich auf diese Reise zu begeben. Folge dem Ruf, wenn du die Sehnsucht verspürst, dir eine ganz besondere Maske zu bauen."  Marie, 37 Jahre

© 2019 designed by Ralf Assmann | ralf.assmann@gmx.ch

  • Facebook - Black Circle